An diesem Wintersporttag nahm die komplette Schüler- und Lehrerschaft der Förderschule teil.

Um auch den jüngeren und ungeübteren Kindern die Möglichkeit zu geben, sich beim Schlittschuhlaufen auszuprobieren, erklärten sich Schülerinnen und Schüler der Hauptstufe 2 bereit, Eislaufpatenschaften zu übernehmen. Diese kümmerten sich die ersten 30 Minuten intensiv um ihre Paten aus der Grundstufe und halfen ihnen bei den ersten Schritten auf dem Eis.

Danach hatten alle Schülerinnen und Schüler noch genügend Zeit, um selbst einige Runden zu drehen.

Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß und erlebten einen gelungenen Tag in der Gemeinschaft.